Ein Päckli! Fotogeschichte

DSC_0010

Heute habe ich ein Päckli bekommen. Ist es nicht auf den ersten Blick schon ganz besonders!? Was so ganz herrlich wie ein schönes Geschenk aussieht, ist zwar nicht wirklich eines (ich habe mir die Herrlichkeiten bestellt), aber weil alles so liebevoll eingepackt und auch ein bisschen schnörkelig beigepackt war, ist es genau so herzlich angenommen worden (von mir) wie ein Geschenk! Ja, sogar eine Rechnung ist einfacher zu bezahlen, wenn sie in einem so hübschen Couvert eintrifft wie da eben!

DSC_0012

Also rasch weiter ausgepackt und dran gefreut!

DSC_0013

Meine ersten beiden Rollen Washi-Tape – oder wie die Baumhausfee sagt: Klebis – und zwei herzige Bündli Etiketten.

DSC_0014

Doch das wirklich ganz besondere, das eigentlich bestellte und erwartete ist im Körbchen. Die Etikette verrät es schon:

DSC_0015

Genau: ein indiid Stempel! So kann ich jetzt den Vintage- und Shabby-Möbeln, den Holzschildern und anderen Kreationen im wahrsten Sinne des Wortes meinen Stempel aufdrücken!

Es war wirklich ganz herrlich dieses Päckli zu bekommen und aufzumachen, auszupacken, weil die liebe Baumhausfee ein paar kleine Kleinigkeiten eingepackt hat, die ich nicht bestellt habe und die einfach das Päckli schön gemacht haben!

Ein Gedanke zu “Ein Päckli! Fotogeschichte

  1. Baumhausfee schreibt:

    Liebes Fräulein Indiid

    Tausend Dank für Deine lieben Wörtli. Ich freue mich sehr, wenn die Lieferung auf Gefällen stösst. Und nun: Allzeit fröhliches werkeln!

    herzlichst
    die Baumhausfee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s