Open-air-Malen – Painting al fresco

(article in English a little further down)

Obwohl es erst halb zehn abends ist, bin ich ziemlich müde. Den Nachmittag habe ich im Freien verbracht und habe wieder einmal gemalt. Frische Luft macht mich immer müde :). Keines der Möbel ist fertig geworden – noch nicht. Aber ich gebe dennoch einen kurzen Einblick. Vorallem auch, weil ich nicht so recht weiss, wie ich die Stücke fertig stellen soll, fertig stellen werde.

Das hier ist ja schon bekannt, die Insipration:

IMG_1462

Und so weit ist mein Stuhl gediehen:

DSC_0590

Als ich angefangen habe, habe ich spontan entschieden, dass die Füsse weiss sein sollen. Mir gefällts. Ehemann gefällts nicht. Und mir stellt sich jetzt die Frage „wie weiter?“ Den oberen Teil, den ich eigentlich Holz belassen wollte auch weiss malen? Oder blau? Oder die weissen Füsse blau übermalen und oben Holz lassen?

Das kleine Tischchen hat heute eine Verzierung mit einer Schablone erhalten.

DSC_0592

Der dunkle Fleck wird nicht mehr sichtbar sein, wenn der Tisch erst fertig ist.

DSC_0594

Jetzt bin ich noch unschlüssig, ob ich die Farbe der Schablonen-Malerei an den Beinen auch noch einmal aufnehmen möchte… vielleicht einige der Details betonen…?

Die Farben sind für den Stuhl: Annie Sloan Chalk Paint (TM) Old White und Louis Blue; und für den Tisch Annie Sloan Chalk Paint (TM) Paloma und French Linen.

I have been painting outdoors all afternoon. I guess that’s the reason why I’m sooo tired – although it’s only close to 10 p.m. The projects I’ve been working on aren’t finished yet. Partly because I’m not yet sure about how to finish them.

The chair: should I paint the top in either blue or white? Or leave as is? And maybe paint the now white „feet“ in blue?

And the small dressing table? The legs look a bit plain compared to the stencilled top. Should I add some colour on the details of the legs? Or leave as is?

Maybe I’ll find out tomorrow.

Paint and colours used are: Annie Sloan Chalk Paint (TM) in Old White and Louis Blue for the chair and Paloma and French Linen for the dressing table.

2 Gedanken zu “Open-air-Malen – Painting al fresco

  1. Barbara Vat. schreibt:

    Hallo Heidi! Wenn ich entscheiden müsste, ich würde den Abschluss der Lehne blau malen und die Verstrebungen dazwischen weiss. Umgekehrt wäre vermutlich auch eine Variante. Beim wunderschönen Sekretär höchstens etwas ‚distressen‘ :o), ansonsten ist er perfekt! Gratuliere!

    • indiid schreibt:

      Heyhey Barbara! Vielen Dank für Dein Feedback! So langsam reift in mir der Gedanke,… Das Resultat werde ich Dir nicht vorenthalten 🙂 Vielleicht kann ich schon heute wieder ein bisschen wirken… Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonnentag! x

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s